2006 – Cro Testo della canzone

Wikitesti.com è la più grande enciclopedia musicale italiana, sul nostro sito oltre i testi delle canzoni potete trovare: traduzioni delle canzoni, accordi per chitarra, spartiti musicali e molto altro.

Il Testo della canzone di:
2006 – Cro

[Verse 1:]
Könnt' ich durch die Zeit fahr'n in einem schnellen Auto
Würd' ich alles nochmal tun und zwar genauso
Schick' mich zurück in die Zeit in der niemand mich kennt
Und ich würd alles dafür tun, dass du mich wieder erkennst
Wär ich auf einmal wieder 16
Dann würd I'm Matheheft ein Text steh'n
Scheiß auf Schule, ich würd weggeh'n
Nicht weil ich wüsste, ich bin irgendwann reich
Nein, weil ich weiß, diese Zeit ist so rasend vorbei
Wär ich auf einmal wieder jung, dann wäre Dad noch am Start
Und ich schwör ich wär mehr für ihn da
Und Oma wär nie mehr alleine mit dem Pärchen I'm Park
Denn sie kann Opa wieder lieben wie am allerersten Tag
Ich schließe meine Augen es ist 2006
Doch weit vor den Raps und dem Nightliner-Bett
Wir fühlten uns erwachsen, hatten heimlichen Sex
Und ich würd' ihn wieder trinken, auch wenn Wein noch nicht schmeckt
Wäre 2006, dann hätt' ich sicherlich kein Streit mit der Ex
Wäre weit von der weg, diese Zeit ist perfekt
Also scheiß auf den Rest, doch was man damals hatte das begreift man erst jetzt

[Verse 2:]
Und in der Schule war das Zeugnis eher schlimm
Und nach dem zweiten Läuten war der Neue noch nicht drin
Ich soll mich bitte ändern, doch ich träumte vom Gewinnen
Hätt' ich nicht auf mich gehört, dann wär' ich heut nicht wer ich bin
Also schick mich ruhig zurück
Ich würd' genau die selben Lieder schreiben
Jedes Wort, jede Zeile, ich würde sie wieder schreiben
Jede Nacht, bis um 8, durchgemacht, dann gefragt
Bleib ich wach oder soll ich heute einfach liegen bleiben?
Schnappte mir die Bleistiftmine, schreibe wie ne Schreibmaschine
Schreibe über Hass und über Liebe, keine Zeit verlieren
Weiterschreiben, meine Linie, auch wenn ich kein' Preis verdiene
Schreib ich wie 'ne Reimmaschine, als wär das die zweite Bibel
Doch leider begreifen viele nicht, dass ich die Scheiße liebe
Meistens reale Motherfucker mit ner fiesen Neider-Miene
Ich schreib weiter meine Lieder, du bist nur die zweite Liga
Schick mich ruhig zurück und ich schreib ganz genau das gleiche wieder

Ecco una serie di risorse utili per Cro in costante aggiornamento

Pubblica i tuoi Testi!
Contattaci: [email protected]

Commenti

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *